Herzlich willkommen!
Rudolf-von-Scherenberg-Schule

Als der Tiger einmal der Bär sein wollte

Bürgermeister Matthias Bielek besuchte am bundesweiten Vorlesetag die Erstklässler der Rudolf-von-Scherenberg-Grundschule Dettelbach

So unterhaltsam kann Schule sein! 42 Kinder der Rudolf-von-Scherenberg-Volksschule Dettelbach erlebten am Donnerstag eine nicht alltägliche Unterrichtsstunde. Am bundesweiten Vorlesetag – einer Initiative von DIE ZEIT und der Stiftung Lesen – kam Dettelbachs Bürgermeister Matthias Bielek zu Besuch und nahm sich Zeit, den Kindern der Klassen 1a und 1b eine Geschichte vorzulesen.

Die lustige Geschichte, als der Tiger mit dem Bär aus Spaß die Rollen tauschte, fesselte die Kinder. Sie berichteten von ähnlichen Erfahrungen mit ihrem besten Freund oder ihrer besten Freundin: Jeder kann etwas anderes gut  - und wenn jeder seine Talente nutzt, ist man zusammen ein super Team!

Als Geschenk brachte der Bürgermeister den Schulanfängern eine Pausenbrotdose mit Dettelbach-Emblem mit. Die Kinder bedankten sich mit einem Lied.

„Ich werde mir auch die anderen Bücher von Janosch in der Dettelbacher Bücherei ausleihen!“ hörte man den ein oder anderen sagen. So haben bei dieser Aktion alle Beteiligten erfahren, dass Vorlesen ein erster und sehr wichtiger Schritt zum eigenen Lesen ist und man die Kinder auf diese Weise sehr leicht für Bücher begeistern kann.

Text: Gabriele Lenhart, Klassenlehrerin 1 a